Navigation für Fußgänger

Forschungsprojekt: Mobile Semantische Navigation und Information

MSNI ist ein Verbund-Projekt, das ein intelligentes, semantisch agierendes Integrations-Werkzeug für die Vermittlung und Verbreitung von regionalen, internationalisierten Informationen auf mobilen Endgeräten entwickelt und am Beispiel touristischer Anwendungen erprobt. 3D RealityMaps integriert die im Rahmen des Vorhabens entwickelten Technologien in eine App, die Besucher der Stadt Berlin besser informieren und die Orientierung in der Stadt als Fußgänger verbessern soll. 

Kooperationspartner: idPraxis GmbHFraunhofer FOKUSBSF swissphoto GmbHIngenieursbüro Uwe Krause 

Gefördert durch das 

Zur MSNI Webseite ►

Verbesserung der Bergrettungseinsätze durch mobile 3D-Technologien

Forschungsprojekt: Innovative Nutzung von Satellitennavigation und Geländeinformation (INSAG)

Die 3D RealityMaps GmbH entwickelt in Zusammenarbeit mit der Bergwacht Bayern eine Technologie, die die Einsatzplanung, –durchführung und –dokumentation der Bergwacht mittels 3D-Karte verbessert. Das Einsatzleitsystem wird dabei durch hochauflösende 3D Geländedaten erweitert und die Einsatzkräfte werden mittels Smartphone-App miteinander vernetzt

Kooperationspartner: Hochschule Deggendorf, Bergwacht Bayern

Virtual Reality

Samsung hat in Kooperation mit der Firma Oculus die neue Datenbrille für das virtuelle Erlebnis in 3D veröffentlicht - die Samsung Gear VR.

3D RealityMaps ist Entwicklungspartner von Samsung in diesem Projekt und hat spezielle Apps für diese neue Technologie entwickelt. In Kürze werden mit der Brille auch einzigartige Apps erhältlich sein, die es ermöglichen in die faszinierende Bergwelt des Mount Everest und der Alpen einzutauchen, wie ein Vogel über Bergrate und Gipfel hinwegzuschweben oder entlang von Tälern und Gletscherzungen zu fliegen. Die gestochen scharfen Bilder der 3D-Karten geben ein absolutes realistisches Nutzererlebnis in 360° und Stereo 3D.

Forschungsprojekt: Bayern 3D

Ziel des Vorhabens ist es, neue Verfahren und Softwaretechnologien zu entwickeln, die es ermöglichen auf Basis hoch aufgelöster Luftbilder eine fotorealistische 3D-Darstellung der bayrischen Landschaften und Siedlungsräume zu generieren und diese im Internetbrowser zu visualisieren. Die optische Qualität der Darstellung geht weit über die von Google hinaus und soll neue Geschäftsfelder zum Beispiel im Bereich Tourismus, Freizeit und Sport und öffentliche Verwaltung, erschließen.

Kooperationspartner: Time in the Box

Infobroschüren
 

3D-Regionskarten im Internet

Deutsch

English

Mobile Lösungen

Deutsch

English

Multimedia-Produktionen

Deutsch

 

Vom Luftbild zur 3D-Visualisierung

Deutsch

English

     

Ebenfalls erhältlich:

   

3D-Stadtmodelle

Deutsch

English